Great Reset in Waldkappel – oder: Wie eine Kommune das umsetzt, was Klaus Schwab in seinem Buch propagiert

Durch Zufall blieb ich beim Zappen über die Deutsche Sendelandschaft beim Hessischen Rundfunk hängen. Eine Reportage über zwölf Leute, die sich zu einer Kommune in Nord-Hessen zusammen geschlossen haben und ihr Leben alternativ und nachhaltig leben und gestalten wollen, erweckte meine Neugier. Also sah ich mir diesen 45minütigen Bericht an und traute meinen Augen und … Weiterlesen Great Reset in Waldkappel – oder: Wie eine Kommune das umsetzt, was Klaus Schwab in seinem Buch propagiert

Es grünt so grün wenn grüne Lügen verblühen

Natürlich ist das Wahlergebnis ein Schlag ins Gesicht all jener, die hofften, dass ein Wunder geschieht und endlich Vernunft einkehrt bei den Menschen. Das ist leider nicht passiert. Durch eine allmächtige Medienmacht konnten die etablierten Parteien mitsamt ihrer grünen Klimaagenda wieder punkten und andere Parteien gingen wieder einmal baden. Aber: Ist das wirklich so schlimm … Weiterlesen Es grünt so grün wenn grüne Lügen verblühen

Unser Leben und unser Land nach der Bundestagswahl – Eine Dystopie

Achtung: Teile dieses Textes könnten Teile der Bevölkerung verunsichern! Deutschland verändert sich - und das ist auch schlecht so! Blick zurück nach vorn! Wir erleben gerade einschneidende Eingriffe in unser Leben und Maßnahmen, die wir niemals für möglich gehalten hätten. Und wir halten stoisch still und lassen alles mit uns geschehen. Was wird die Corona-Krise … Weiterlesen Unser Leben und unser Land nach der Bundestagswahl – Eine Dystopie

Einfach nur mal eine Currywurst essen, bald nicht mehr möglich!

Die neueste Schweinerei des WEF hat es in sich. Aber überraschend kommt es nicht. Im Zuge der Agenda2030 und damit des Klimafaschismus und der Bargeldabschaffung hat das WEF als neues Instrument zur Gängelung und Überwachung der unfolgsamen Menschen eine Kreditkarte entwickelt, die überprüft, was man kauft und was man nicht mehr kaufen darf. In Zusammenarbeit … Weiterlesen Einfach nur mal eine Currywurst essen, bald nicht mehr möglich!

Jedem Umzug wohnt ein Zauber inne….oder: Entrümple Dein Leben!

Wie Ihr wisst, werde ich in einigen Wochen wieder nach Deutschland einwandern. Die Gründe hierfür habe ich ja in meinem Artikel "Abschied vom Paradies" dargelegt. Jetzt gibt es allerhand zu organisieren, zu planen und zu räumen. Denn jeder Umzug bietet die großartige Gelegenheit, in seinem Leben aufzuräumen und sich von altem Ballast zu trennen. Weniger … Weiterlesen Jedem Umzug wohnt ein Zauber inne….oder: Entrümple Dein Leben!

Keine Sehnsucht nach altem Fritierfett – oder: Warum ich lernte, 2G zu lieben

Heute hatte ich eine Eingebung oder besser gesagt kam mir eine Erkenntnis, die mich so dermaßen beschwingte und mir ganz neuen Mut und neue Zuversicht für die Zukunft gab. Um was geht es? Nun, es geht um die wunderbare Aussicht, nicht mehr in einem Restaurant essen gehen zu müssen. Wir müssen 2G als ein Geschenk … Weiterlesen Keine Sehnsucht nach altem Fritierfett – oder: Warum ich lernte, 2G zu lieben

Schuld – oder: Der Mensch ist des Menschen Wolf

Während meines Aufenthaltes in Davos ereilte mich die schreckliche Nachricht der Hochwasserkatastrophe in Deutschland und die Bilder der weggeschwemmten und zerstörten Häuser, die Unmengen von Wasser und Schlamm, die eine Schneise der Verwüstung in die Städte rissen und die menschlichen Tragödien ließen mich nicht mehr los. Natürlich, der Klimawandel ist schuld Es war ja klar, … Weiterlesen Schuld – oder: Der Mensch ist des Menschen Wolf

Ohne Moos nix los in Davos – oder: Tammy auf den Spuren des WEF

Falls mich jemand vermisst hat, so möchte ich mich kurz zwischen zwei Reisen melden. Nicht, dass einer noch meint, ich hätte nichts mehr zu sagen. Oh nein, Themen gäbe es viele, nur, es fehlt mir schlicht an Zeit, all meine Gedanken niederzuschreiben. Gerade mal vier Tage nach einer stressigen Berlin-Reise zuhause, bin ich schon wieder … Weiterlesen Ohne Moos nix los in Davos – oder: Tammy auf den Spuren des WEF

Matrix – oder: Sei, was Du bist und nicht das, was andere von Dir erwarten

Gastbeitrag von Cobra Kai Man Es ist erstaunlich, wie formbar der Geist der Menschen durch andere doch ist! So sehr, dass sie völlig überzeugt in einer eigenen Matrix leben. Alles glauben, was ihnen vorgesetzt wird. Nie in Frage stellen, ob sie vielleicht doch manipulierten Bildern und Geschichten folgen?! Als ich 10 Jahre alt war, kam ich … Weiterlesen Matrix – oder: Sei, was Du bist und nicht das, was andere von Dir erwarten

Aus Entenhausen wird Tuntenhausen – oder: Lustige Taschenbücher – nicht mehr lustig

Es geht Schlag auf Schlag. Kein, wirklich gar kein Stein bleibt mehr auf dem Anderen und nichts von all dem, was uns lieb und wichtig war, woran wir glaubten und von dem wir überzeugt sind, hat noch Bestand in dieser neuen, verqueeren Zeit. Die Apologeten der Neuen Welt, all die woken Queer-BLM-LTBG-FFF Idiomahnen und sonstigen … Weiterlesen Aus Entenhausen wird Tuntenhausen – oder: Lustige Taschenbücher – nicht mehr lustig

Der Lack ist ab – oder: Ein Land im freien Fall!

Deutschland ist auf den Hund gekommen, aber sowas von. Nichts von dem, was in diesem Land einmal gut, erstrebens- und bewundernswert war, ist es noch. Deutschland ist zu einer ideologischen Bananenrepublik und verqueeren Gesinnungsdiktatur verkommen. Zu einem Moloch der Misanthropen und Miesepeter. Das waren noch Zeiten: Gütesiegel „Made in Germany“ Die „Deutsche Wertarbeit“, wofür wir … Weiterlesen Der Lack ist ab – oder: Ein Land im freien Fall!

Die Trekkingsandale, das Mode It-Piece des Sommers

Tja, liebe Freunde, nun habe ich mir doch tatsächlich eines der angesagtesten und heißesten Mode It-Pieces des Sommers gekauft, ohne mir dessen bewusst gewesen zu sein. Ja, unglaublich aber trotzdem wahr: Tammy geht nun groß in Mode, oder besser gesagt: In Trekkingsandalen. Wie alles begann… Eigentlich war ich in einem Sportgeschäft auf der Suche nach … Weiterlesen Die Trekkingsandale, das Mode It-Piece des Sommers

Berlins „Ständige Vertretung“ weicht ständiger Verblödung – oder: Wenn acht Berliner Wirte ihre Rechnung ohne den Wirt gemacht haben

Heute Morgen glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen, als ich las, dass acht Berliner Wirte an einem Pilotprojekt teilnehmen, das Gästen erlauben soll, ihre Restaurants im Innenbereich besuchen zu können. Eigentlich wunderte es mich, dass mich überhaupt noch etwas wundert in der Coronarepublik Deutschland. Aber eigentlich spricht es dafür, dass ich innerlich immer noch … Weiterlesen Berlins „Ständige Vertretung“ weicht ständiger Verblödung – oder: Wenn acht Berliner Wirte ihre Rechnung ohne den Wirt gemacht haben

Deutschlands hässlichster Körperteil: Der moralische Zeigefinger – oder: Auch Schadenfreude ist eine Freude!

Unumwunden gebe ich zu, dass ich heute angesichts Deutschlands vorletzten Platzes beim ESC schon ein wenig Schadenfreude empfand. Mit nur 3 Punkten wurde Deutschland abgestraft und landete mal wieder ganz weit hinten. Absolut verdient. Nur noch ein Land schnitt noch schlechter ab und das war England mit 0 Punkten. Deutschlands moralischer Zeigefinger Unerträglich, was Deutschland … Weiterlesen Deutschlands hässlichster Körperteil: Der moralische Zeigefinger – oder: Auch Schadenfreude ist eine Freude!

Warum in die Ferne schweifen, das Glück, das liegt so nah!

Nun lebe ich seit 10 Monaten in Tschechien und langsam aber sicher, nach so langen, kalten Tagen erwacht der Frühling aus seinem Winterschlaf und mit ihm die Natur, die Tiere und auch die Menschen. Heute, bei einem wunderschönen, längeren Spaziergang durch eine liebliche Landschaft, die ich direkt vor der Haustüre habe, wurde mir wieder bewusst, … Weiterlesen Warum in die Ferne schweifen, das Glück, das liegt so nah!