Von Dorfdeppen – oder: Warum ein ehemaliger Hauptstadtkorrespondent seinem Namen alle Ehre macht

Es gibt Ereignisse im Leben oder Tweets auf Twitter, die bei mir sofort den Reflex auslösen, einen Blogartikel zu verfassen. Dann lasse ich meist alles stehen und liegen und beginne drauflos zu schreiben. Solch einen Auslöser bot mir heute ein Tweet des ehemaligen Hauptstadt-Chef-Korrespondenten Ulrich Deppendorf. Diesen Typen hab ich schon lange gefressen, zeichnet er sich doch regelmäßig durch grenzdebile Statements aus. Ob es an einer fortschreitenden Demenz oder schlicht einfach an devotem Anbiedern an die Mehrheitsmeinung und Staatsdoktrin ist, weiß ich nicht. Vermute aber Letzteres.

Dorfdepp Deppendorf stets zu Diensten

Jedes Dorf hatte früher seinen Depp. Und jede Presse hat seine sich stets anbiedernden Verlautbarungsorgane der Regierung. Paradebeispiel und Prachtexemplar ist Ulrich Deppendorf. Mit seinem Tweet zur gestrigen Debatte im Bundestag über die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht schoss er wirklich den Vogel ab.

Kubicki bekommt nur Applaus von der AfD. Das muss der FDP doch wehtun!

Ulrich Deppendorf auf Twitter

Ja, weh tut mir tatsächlich etwas. Nämlich diese dumme und entlarvende Aussage eines untertänigen Staatsdieners, der sich viele Jahre lang als Hauptstadtkorrespondent auf Seiten der Regierungsmeinung wohl fühlte und sich vor allem dadurch hervortat, den Mächtigen nicht zu nahe zu treten. Dafür trat er oft gegen jene, für die er als Journalist eigentlich eintreten und ein Sprachrohr hätte sein sollen.

Was wahr ist muss wahr bleiben – aber nicht bei Deppendorf

Nichts liegt mir nun ferner, als Herrn Kubicki von der FDP verteidigen zu wollen. Aber seine Rede im Bundestag gegen eine Allgemeine Impfpflicht war gut! Und obwohl er einer Impfpflicht im Pflegebereich vor ein paar Wochen seine Zustimmung gab, was ich absolut nicht nachvollziehen kann, so konstatiere ich: Seine Rede war hervorragend. Und sie war wichtig. Was Kubicki vortrug war schlüssig und wahr und ein Schlag ins Gesicht all jener, die besessen sind in ihrem Wahn und Machtrausch von der Vorstellung, über Leib und Leben eines ganzen Volkes bestimmen zu können und die trotz schlüssigster Argumente von Experten wie Prof. Streeck oder Kekulé und anderen unbeirrt ihren Irrweg fortsetzen.

Auch Alice Weidels Rede war übrigens eine Glanzleistung und absolut hervorragend, treffend und entlarvend. In Grund und Boden sollten sich die Befürworter einer Allgemeinen Impfpflicht schämen. Aber was taten die Damen und Herren auf der Regierungsbank, während Alice Weidel ihnen die Leviten las? Gelangweilt auf ihren Smartphones herumdaddeln und so tun, als ginge sie das alles gar nichts an. Diese Debatte war vielleicht eine der Wichtigsten im Deutschen Bundestag, weil es um Leib und Leben einer ganzen Bevölkerung geht. Es erzürnt mich, solchen Ignoranten und Volksverächtern ausgeliefert zu sein. Und das nicht nur in der Frage einer allgemeinen Impfpflicht.

Deppendorfs grenzenlose Dummheit

Obiger Tweet ist so dermaßen dumm und dämlich, dass es schon fast peinlich ist. Ich glaube aber, dass Opportunisten wie Deppendorf sich in all den Jahren eine dicke Haut erbuckelt haben, in denen sie den Regierenden wohlfeil in den Allerwertesten gekrochen sind und gegen jene agitiert haben, für die sie eigentlich hätten eintreten sollen. Nach „Logik“ von Deppendorf müsste er auch andere Wahrheiten negieren, nur weil Abgeordnete der AfD sie von sich geben. Applaus von der falschen Seite ist für solche geistigen Tiefflieger ganz böse. Aber ich glaube wirklich, dass er das nicht mehr merkt. Er steckt schon viel zu tief drin. Er und seinesgleichen haben es sich dort bei den Regierenden wohlig eingerichtet. Nichts, wirklich absolut nichts kann man von solchen Dorfdeppen noch erwarten. Und wenn ein Scholz oder Lauterbach sagt, dass 2+2=5 ergibt, wird ein Deppendorf das nachkrakeelen und gegen die wettern, die am richtigen Ergebnis festhalten.

Ein Kommentar zu „Von Dorfdeppen – oder: Warum ein ehemaliger Hauptstadtkorrespondent seinem Namen alle Ehre macht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s