Spiel des Lebens – Edition: Great Reset – jetzt dem Zeitgeist angepasst

Heute habe ich die neu aufgelegte Version des „Spiel des Lebens“ gespielt, um mich optimal auf die neuen Lebensbedingungen in Europa ab dem Jahr 2030 vorzubereiten. Dieses neue, genderkonforme, ökologisch und gesinnungsreine, antirassistische Spiel hat mit unserem alten bekannten Spiel aus Kinderzeiten nur noch wenig gemein.

Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen des Spiels habe ich hier zusammengefasst.

Spielvorbereitung:

Anstatt der bislang zweifarbigen Menschen-Stifte gibt es nun Menschen-Stifte in 63 Farben, da man ja den 63 Geschlechtern gerecht werden muss.

Anstatt der Autos als Fahrzeug gibt es nun Fahrräder.

Spielgeld gibt es aufgrund der Bargeldabschaffung keines mehr. Das Startguthaben entfällt. Dafür gibt es einen Impf/Green-Pass.

Hier nun die Erklärung der neuen bzw. geänderten/angepassten Spielfelder:

Für Start „Berufswahl“ stehen jetzt folgende Berufe zur Auswahl:

Antifantist*in
Hartzer*in
Nochnichtsolangehierlebende*r Pauschalversorgter*in
Lobbyist*in
Aktivist*in
Politikdarsteller*in
Expert*in für alles und nichts

Folgende Felder haben sich geändert oder wurden angepasst:

Anstatt „Doktorarbeit“ jetzt: „Zahle 100.000 für den Titel“

Das Feld „Du holst Dir einen Hund“ entfällt, da Haustiere schlecht für die CO2 Bilanz sind und daher im Jahre 2030 verboten sind.

Die Felder „Sommerferien im Ausland“ und „Flitterwochen“ entfallen, da Reisen schlecht für die CO2 Bilanz sind und daher im Jahre 2030 verboten sind.

Das Feld „Kaufe ein Haus“ entfällt, da es im Jahr 2030 kein Eigentum mehr geben darf.

Das Feld „Ein Sohn/Eine Tochter“ entfällt wegen a) Kinder sind schlecht für die CO2 Bilanz und b) Das Geschlecht wird vom Nachwuchs erst später selbst festgelegt.

Das Feld „Du gehst wählen“ wird ersetzt durch „Du nimmst an der Briefwahl teil“.

Das Feld „Zwillinge“ wird zu einem Bußgeld-Feld „Zahle 100.000“ wegen der 1-Kind Politik ab dem Jahr 2030.

Das Feld „Plätze bei Olympiade“ entfällt, da es im Jahre 2030 keine Großveranstaltungen mehr geben wird.

Das Feld „Du trainierst eine Tanzgruppe“ entfällt, da Zusammenkünfte ab 5 Personen im Jahr 2030 verboten sind.

Das Feld „Zahltag“ wird durch das neue Feld „bedingtes Grundeinkommen“ ersetzt.

Das Feld „Kaufrausch im Schlussverkauf“ entfällt wegen a) Konsum ist verpönt, b) Verknappung der Waren c) Einzelhandelsgeschäfte gibt es nicht mehr.

Das Feld „Du kaufst ein Haus“ gibt es nicht mehr. Es wird ersetzt durch das Feld „Du bekommst eine 40qm 2-Raum-Wohnung in einem Wohnsilo in der Stadt zugewiesen“.

Das Feld „Du kaufst ein Cabrio“ wird ersetzt durch „Du erhältst eine Monatskarte für den ÖPNV“.

Das Feld „Du lässt Dein Gesicht liften“ wird ersetzt durch „Du spendest ein Körperteil“.

Das Feld „Ziehe in die Millionärswilla oder Seniorenheim“ wird ersetzt durch „Begebe Dich in den Wartebreich zur Soylent-Green Verarbeitung“.

Ziel des Spiels früher

Früher war das Ziel des Spiels möglichst viel Geld und Eigentum zu erwerben und einen geruhsamen Lebensabend zu verbringen.

Neues Ziel des Spiels

Einen Mindest-Sozialpunkte-Stand erreichen, einen maximalen CO2-Verbrauchs-Stand sowie möglichst viele Impfungen vorweisen!

Bei Nichteinhaltung dieser Werte gehe zurück auf das Feld „Öffentlicher Pranger“

Wem das alles absurd erscheint und makaber vorkommt, der möge sich mit der Thematik „Great Reset“ und/oder Agenda 2030 der Vereinten Nationen beschäftigen. Dann wird klar, dass obige Dinge nicht meiner kruden Phantasie entsprungen sind sondern dass es sich um die wahren Ziele dieser menschenverachtenden Agenda 2030 bzw. des „Great Reset“ handelt.

Diese grauenhafte Realität wird uns schneller einholen, als es uns lieb ist.

Wer sich informieren möchte:

Die Antwort auf alle Fragen lautet Great Reset

Mutierte Mutationen sind Erfüllungsgehilfen für den Great Reset

Die größte Verarschung aller Zeiten

Die Tribute von Pandemia

NWO im Endstadium

NWO Auslöschung aller Völker und Identitäten

Transformation unserer Gesellschaft made by UNO

Hier das Flugblatt des Artikels zum Verteilen.

3 Kommentare zu „Spiel des Lebens – Edition: Great Reset – jetzt dem Zeitgeist angepasst

  1. Ich hab mir auch schon mal gedacht, dass es an der Zeit wäre, eine neue Monopoly Version herauszubringen. Bei Los gibts Bafög oder Hartz4, die Badstraße ist die Rigaer 23, anstelle ins Gefängnis muss man zu den Eltern, um nach Geld zu betteln und die Schlossallee befindet sich bei Klaus Schwab in Davos. Ach ja, und wer das E-Werk besitzt bekommt nur so viel Geld, wie er sich erwürfelt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s