Wer jetzt den Maulkorb trägt, legt ab ihn nimmermehr!

Herr! Es ist Corona-Zeit!

Die Zeit vor dem Virus war sehr groß.
Leg Deinen Schatten auf die WHO und in den Köpfen
lass den gesunden Menschenverstand los.

Befiehl den letzten Regierungshörigen schlau zu sein;
Gib ihnen doch endlich Einsicht dieser Tage,
dränge sie zur Vernunft hin und verjage
die Angst vor dem Virus aus dem untertänigen Sein.

Wer jetzt den Maulkorb trägt, legt ab ihn nimmermehr!
Wer jetzt sich Angst machen lässt, wird immer ängstlich bleiben!
Wird panisch bangend die Öffentlichkeit meiden.
und wird auf Bill Gates Pfaden hin und her
unruhig wandern
und sich die Impfung einverleiben!

(Frei nach dem Gedicht „Herbsttag“ von Rainer Maria Rilke)

Hier das Gedicht auf einem Flugblatt zum Herunterladen und Verteilen an Freunde und Bekannte!

Ein Kommentar zu „Wer jetzt den Maulkorb trägt, legt ab ihn nimmermehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s